Die Idee

image_pdfimage_print

Unsere Murrer Kerb 2020 hat gezeigt, Murre kann “to go”. Wir können coronakonforme Konzepte entwickeln und umsetzen. Wir können ein kleines bisschen unserer Traditionen auch in diesem Jahr pflegen und bewahren.

Deshalb gibt es nun das Murrer Adventsfenster to go.

Zusammenstehen, schwätzen und Glühwein trinken – das geht dieses Jahr aus bekannten Gründen nicht. Jeden Abend individuell mit der Familie einen Abendspaziergang machen und am Adventsfenster vorbeigehen und kurz innehalten: das geht!

Ab Einbruch der Dunkelheit sind die Fenster beleuchtet und warten auf die weihnachtlichen Spaziergänger.

Danach gibt es dann einfach zuhause im familiären Kreis einen Glühwein, einen heißen Tee und ein paar Plätzchen.